Panorama Aufnahmen gestalten

Panorama Aufnahmen gestalten

Veröffentlicht am

Sommerzeit – Urlaubszeit – PanoramaAufnahmen 🙂

Nicht immer bekommt man den tollen Urlaubsort ideal abgebildet.

Nicht immer lässt sich der Eindruck, den man mit dem realen Auge erfasst auf ein Bild bannen.

Nicht immer kann man mit dem „Schnappschuss“ die Freunde daheim neidisch machen.

Manche Anblicke sind zu groß für EIN Foto. Zeit für ein extrabreites Panorama-Bild !!!

Panoramafotos sind einfach spektakulär – ob nun die Bergwelt, der Urlaubsstrand oder der eigene Garten festgehalten wird. Zu analogen Zeiten war es deutlich schwieriger diese Art Aufnahmen zu erstellen, einzelne Negative zu einem großen Ganzen zusammenzufügen. Heute gelingt dies relativ schnell und einfach – Dank der Digitaltechnik.

Mit einer „normalen“ Digitalkamera lassen sich mehrere Aufnahmen erstellen und mit einer geeigneten Software zu einem Bild zusammenfügen. Die aufgenommen Einzelbilder sollten sich um ca. 20 Prozent überlappen, damit das gewählte Bildprogramm die Segmente später nahtlos aneinander setzen kann – diesen Vorgang bezeichnet man auch als „Stitching“.

Hat die Kamera eine Panorama Unterstützung zeigen oft spezielle Hilfslinien auf dem Monitor wie gut überlappende Aufnahmen entstehen. Aber auch ohne Hilfslinien entstehen gute Panoramabilder, indem man sich einfach an einem Baum oder etwas ähnlich markantem orientiert und von dort startet bzw. endet – je nachdem ob ein 180° oder gar 360° Panorama erzielt werden soll.

Die Verwendung eines Stativs führt zu den besten Ergebnissen, aber auch aus der Hand lassen sich tolle Aufnahmen gestalten. Wichtig hierbei ist die Kamera nicht zu sehr zu verschwenken und möglichst um die Kameraachse zu bewegen.

Eine einheitliche Belichtung ist wichtig. Daher am Besten vorher gewünschte Belichtung ermitteln und mittels manueller Einstellung fixieren – ebenfalls sollte der Autofokus nicht aktiv mitarbeiten, sondern die Schärfe vorher bestimmt werden.

Und auch bei PanoramaAufnahmen ist es wie in allen Fotobereichen – probieren geht über studieren 🙂 …viel Spaß dabei und bin gespannt auf Erfahrungsberichte !!!

Das Beispielpanorama von Eiger, Mönch und Jungfrau besteht aus 14 einzelnen Aufnahmen und wurde mit Photoshop zusammengefügt.

Feedback, Fragen ?!? ==> foto@stefan-effner.de

…weitere Impressionen von Fotografie Stefan Effner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.